Nachrichten

    Über 1.000 Jahre Engagement

    Ortsverein Steinfurt

    Über 1.000 Jahre Engagement

    Die Gewerkschaft ver.di ehrte in einer Feierstunde die Jubilare des Ortsvereins Steinfurt

    Der Ortsverein Steinfurt der Vereinigten Dienstleistungsgewerkschaft ver.di hat jetzt seine Jubilare in Rahmen eines Festabends im Landgasthof Teepe geehrt. Der Vorsitzende Ulrich Hanke begrüßte die Mitglieder und bedanke sich für die langjährige Mitgliedschaft und deren gewerkschaftliches Engagement, bevor Winfried Lange, DGB Regionsgeschäftsführer Münsterland, mit seiner festlichen Ansprache eine Zeitbrücke vom dem Gewerkschaftseintritt der Jubilare bis heute schlug.

    Im Ortsverein Steinfurt sind die Mitglieder aus Altenberge, Horstmar, Laer, Metelen, Nordwalde, Ochtrup und Steinfurt organisiert.

    Seit 25 Jahren engagieren sich Annegret Schumann, Günter Geilswijk, Ulrich Schulz und Wilfried Süß in der Gewerkschaft. Auf eine 40-jährige Mitgliedschaft blicken Dieter Mesenbrock, Erwin Dieckmann, Friedhelm Kockmann, Gabriele Beuing, Georg Stockbrink, Heinrich Epker, Heinrich Knöpker, Ingeborg Behrendt, Josef Schürmann, Martin de Boer, Michael Hippe, Thomas Mai und Willi Weiermann zurück. 50 Jahre halten Erwin Holtewerk, Heinz Vennemann, Manfred Kappelhoff, Udo Zemke dem Verband die Treue. Für 60 Jahre Mitgliedschaft wurden Bodo Müller und Eugen Westbunk geehrt. 70 Jahre ist Herbert Claaßen dabei.

    Die Mitglieder wurden bei Gründung von ver.di im Jahr 2001 aus den sechs Gewerkschaften DAG, DPG, HBV, Kunst, IG Medien und ÖTV unter einem Dach zusammengeführt, aus diesen ehemaligen Einzelgewerkschaften kommen alle Jubilare.

    Der Ortsvereinsvorsitzende Hanke wünschte allen Jubilaren alles Gute, vor allem Gesundheit und freute sich sehr über ihre Bereitschaft, sich auch in Zukunft weiterhin gewerkschaftlich zu engagieren und somit dazu beizutragen, die Interessen von Arbeitnehmern zu unterstützen und zu vertreten.

    Der bereits traditionelle Rückblick auf 70 Jahre Nachkriegs- und Gewerkschaftsgeschichte, in Form einer Präsentation, durfte natürlich an diesem Abend auch nicht fehlen.

    Das Kulturprogramm gestaltete das Musik Duo Rita Susanne Teutenberg und Udo Dinkelbach. Sie spielten Lieder der siebziger bis neunziger Jahre und erhielten viel Applaus dafür.

    Der Vorstand des ver.di Ortsvereins Steinfurt weist schon jetzt, auf das Sommerfest am Samstag, den 6. Juli 2019, ebenfalls im Landgasthof Teepe hin.