Lehren aus der Coronakrise - ein Positionspapier

    Innerhalb weniger Wochen hat die Corona-Pandemie unser gewohntes Leben und Arbeiten dramatisch verändert. In dieser Zeit zeigt sich einmal mehr, wie wichtig Gewerk­schaften sind, damit sich nicht allein wirt­schaft­liche, kapi­ta­lis­tische Interessen durch­setzen. ver.di hat sich dafür eingesetzt, Ein­kom­men zu sichern und Ent­las­sun­gen zu ver­hin­dern. Durch Kurz­ar­beit und deren gewerk­schafts­po­li­ti­sche Beglei­tung konnte bis­lang Mas­sen­ar­beits­lo­sig­keit ver­hin­dert wer­den.

    https://nrw.verdi.de/++co++d1817aae-7b48-11eb-860a-001a4a160119

    Kontakt

    Sprecher der Bezirkskommission:
    Lorenz Müller-Morenius
    E-Mail: morenius@aol.com

    Beratung und Ratgeber:
    mediafon GmbH, c/o ver.di – Referat Selbstständige
    https://selbststaendigen.info/

    Allgemeine Fragen an ver.di:
    Bezirk Münsterland
    Bezirksverwaltung
    Tel.: 0251 / 93 300 0
    E-Mail: service-ost.nrw@verdi.de

    Landeskommission der Selbstständigen in NRW fordert:

    Forderungen zur digitalen Maikundgebung am 1. Mai 2020: Existenzen sichern! Soforthilfe-Fonds für Solo-Selbstständige!
    © ver.di LKS NRW

    ver.di Kampagnen